SELBSTGEMACHTES für die sanfte Frühlingskur 

 

Im Frühling 2022 lasse ich euch an meinem neu erworbenen Wissen teilhaben und beginne mit einer Workshop Serie zum Thema "selbst gerührt". 

 

Mit dem Sprießen des Frühlings wächst auch in uns das Bedürfnis, uns zu reinigen und zu befreien von Altlasten.

Fühlt sich doch gleich besser an …

Als Vorbereitung für deine Frühlingskur oder deinen Basentag erstellst du ein paar Köstlichkeiten zum Entgiften für Köper, Haut und Seele. Da wird etwas zum Trinken dabei sein, was zum Baden, was für den Leberwickel, etwas zum Ölziehen und eine Überraschung zum Verwöhnen. Doch zu viel wird nicht verraten! 

Nach Hause gehen wirst du jedenfalls mit 6 verschiedenen Produkten, beschwingt und voller Energie und Freude. 

Ort: Allhartsberg, Südhang 50

Zeit: Datum und Zeit werden noch bekannt gegeben, es wird eine Vormittagskurs und einen Nachmittagskurs geben

Investition: 45 Euro, inklusive aller Produkte und Unterlagen

Anmelden per SMS oder whats app: 0699/10845377 

 

Frühsommer 2022:

Alte Wege, neue Wege,
MEINE Wege



Rotkäppchen und der richtige Weg

„Ich will schon alles richtig machen!“


… sagt Rotkäppchen zu ihrer Mutter und will damit das, was wir alle wollten und wollen: es gut machen, ordentlich machen, so, dass die, die wir lieben mit uns zufrieden sind. Sodann kommt unser Rotkäppchen allerdings vom Weg ab (und auch das kennen wir), sie begegnet dem Wolf, stürzt in eine tiefe Krise, nämlich seinen Bauch, und findet so in ihre Autonomie. 


Wie ist es denn mit unseren Wegen?

Jenen, die uns vorgegeben, vorgelebt wurden und jenen, für die wir wirklich bestimmt sind? Welche Wölfe kennen wir aber auch welche rettenden Jäger?

Wir möchten an diesen beiden Malogatagen mit euch an dem Thema „meine WEGE“ arbeiten und uns dabei Rotkäppchen als Märchen zunutze machen. Ein neues Jahr liegt vor uns und das eignet sich ganz besonders gut, innezuhalten und seine Wege anzuschauen. 

Wir freuen uns auf das neue Malogajahr 2022!

 

2022: Lesungen sehr gerne auf Anfrage!